Sektion Rangwang

Die Sektion Rangwang, übersetzt „Freiheit“, hat eine lange Tradition. Sie wurde 1985 in Glarus gegründet und zählt heute 14 Mitglieder. Dem Phänomen, Glarner zu sein, wohnt ein Gefühl der Zusammengehörigkeit inne: Man hat gemeinsame Interessen, ist für einander da und hat Spass zusammen, nicht nur im Verein sondern auch ausserhalb.

Aktivitäten: Wir organisieren jedes Jahr ein Skiweekend in Elm, wo wir uns bei gutem Essen und einem „Bügel“, ein Bier aus Glarus, mit jungen Tibetern aus der ganzen Schweiz treffen und austauschen. Zudem engagieren wir uns jedes Jahr am Flüchtlingstag in Glarus, wo wir die Glarner Bevölkerung über die prekäre Lage in Tibet aufklären.

Sektionsleitung

Kontakt

Sherab Hepalungpa

rangwang@vtje.org